Netzanalysatoren

  • Netzanalysator ohne Display mit RS485 Schnittstelle für Hutschienenmontage zur Messung von bis zu 25 verschiedenen elektrischen Größen.

    ✓ Minimum und Maximum Verbrauch
    ✓ Oberschwingungen
    ✓ Strom- und Spannungsasymetrie
    ✓ RS-485 Schnittstelle
    ✓ Digitaleingang
    ✓ Digitalausgang
    ✓ Analogausgang
    ✓ Relaisausgang
    ✓ 4 MB Interner Speicher
    ✓ Geeignet für Stromwandler
    ✓ Versorgungsspannung 95 bis 270 V AC/DC oder 12 bis 50 V AC/DC
    ✓ Hutschienenmontage

  • Netzanalysator mit LCD Display für Hutschienenmontage zur Messung von bis zu 26 verschiedenen elektrischen Größen.

    ✓ Minimum und Maximum Verbrauch
    ✓ Oberschwingungen
    ✓ Strom- und Spannungsasymetrie
    ✓ RS-485 Schnittstelle
    ✓ Digitaleingang
    ✓ Digitalausgang
    ✓ Analogausgang
    ✓ Relaisausgang
    ✓ 4 MB Interner Speicher
    ✓ Geeignet für Stromwandler
    ✓ Versorgungsspannung 95 bis 270 V AC/DC oder 12 bis 50 V AC/DC
    ✓ Hutschienenmontage

  • Netzanalysator Einbauinstrument mit LCD Display zur Messung von bis zu 22 verschiedenen elektrischen Größen.

    ✓ Minimum, Maximum und Mittelwerte
    ✓ RS-485 Schnittstelle
    ✓ Digitaleingang
    ✓ Digitalausgang
    ✓ Impulszähler
    ✓ Alarmausgang
    ✓ 4 MB Interner Speicher
    ✓ Geeignet für Stromwandler
    ✓ Versorgungsspannung 95 bis 270 V AC/DC
    ✓ Schalttafel-Montage 72 x 72 mm

  • Netzanalysator Einbauinstrument mit LCD Display zur Messung von bis zu 28 verschiedenen elektrischen Größen.

    ✓ Minimum, Maximum und Mittelwerte
    ✓ Oberschwingungen
    ✓ Strom- und Spannungsasymetrie
    ✓ RS-485 Schnittstelle
    ✓ Digitaleingang
    ✓ Digitalausgang
    ✓ Analogausgang
    ✓ Relaisausgang
    ✓ 16 MB Interner Speicher
    ✓ Geeignet für Stromwandler
    ✓ Ereignisprotokoll
    ✓ Versorgungsspannung 95 bis 270 V AC/DC oder 12 bis 50 V AC/DC
    ✓ Schalttafel-Montage 96 x 96 mm

Beschreibung

Netzanalysatoren oder Netzanalysegeräte überwachen das elektrische Netz. Der Strom wird mittels Stromwandlern gemessen. Insbesondere für die Erfassung und Aufzeichnung des Energieverbrauchs werden diese Messinstrumente eingesetzt. Somit lassen sich Verbrauchswerte und Zeiten analysieren und steuern. Ebenso kann bei erreichen von Schwellwerten ein Alarm geschaltet werden.

Des weiteren überwachen diese Instrumente die Netzqualität wie etwa Spannungsqualität, Symmetrie, Oberschwingungen und Frequenz. Je nach Gerätevariante werden die Daten intern gespeichert oder über eine Schnittstelle an eine zentrale Stelle wie etwa einen Cloud-Speicher übertragen.