Kabellängenmessgeräte

Hier finden Sie Kabellängenmessgeräte in vielen Varianten: mechanische Ausführung | Drehgeber Ausführung

Beschreibung Kabellängenmessgerät

Kabellängenmessgeräte werden in der Produktion oder im Baugewerbe für die Längenmessung von Kabeln, Litzen, Seilen oder Schläuchen verwendet.

Aufbau Kabellängenmessgerät

Die Geräte bestehen aus einem stabilen Rahmen durch welches das Kabel geführt wird. Im unteren Teil des Rahmens befindet sich eine Führungsrolle auf welcher das Kabel aufliegt. Oberhalb der Messrolle befindet sich ein Messrad welches auf dem Kabel aufliegt.

Seitlich oder oberhalb des Rahmens ist ein mechanischer Zähler oder Drehgeber montiert, welcher mit dem Messrad verbunden ist.

Funktionsprinzip Kabellängenmessgerät

Zum einlegen des Kabels wird ein Teil des Rahmens nach oben geklappt. Das Kabel wird in das Gerät eingelegt und der Rahmen wieder verschlossen. Das Kabel ist nun zwischen der Führungsrolle und dem Messrad geklemmt.

Sobald das Kabel durch die Maschine gezogen wird dreht sich das Messrad. Die Umdrehungen des Messrads werden somit an den Zähler oder Drehgeber übertragen.

Ist an dem Gerät ein Drehgeber verbaut können die Messwerte direkt an einen Prozessregler oder eine Maschinensteuerung übertragen werden.

Sie benötigen Hilfe?

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Zurück zu Produkte